Webinar NTM-Lungenerkrankungen

Live Webinar „NTM und Bronchiektasen – Das Henne-Ei-Problem?“ Ein Update zu den Inhalten der 5th World Bronchiectasis & NTM Conference (WBCN) 2022

Nicht tuberkulöse Mykobakterien (NTM) sind weit verbreitete Krankheitserreger, von denen derzeit mehr als 190 unterschiedliche Spezies bekannt sind; etwa 80 davon gelten als potentiell humanpathogen und können NTM-assoziierte Lungeninfektionen auslösen. Häufigster Auslöser von NTM-assoziierten Lungeninfektionen mit einem Anteil von 40% sind in Österreich Bakterien des M. avium-Komplexes (MAC). Bronchiektasen gelten als etablierte Risikofaktoren uns können NTM-Infektionen begünstigen, sie gelten darüber hinaus auch als Diagnosekriterium für diese.

Im Rahmen des Live Webinars erhielten die Teilnehmer einen Überblick über die Highlights des 5. WBCN und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Diagnose, Management und Therapiemöglichkeiten von NTM und Bronchiektasen. Im Anschluss an das Webinar hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, Fragestellungen aus ihrer täglichen Praxis mit den Referenten zu diskutieren.

Vortragende:

OA Dr. Holger Flick, Univ.-Klinik für Innere Medizin, Klinische Abteilung für Pulmonologie, Graz
OA Dr. Helmut Salzer, MPH, FECMM, Univ.-Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie, Linz
Dr. Matthias Neuböck, Univ.-Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie, Linz

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Anmeldung

    Kennwort anfragen

      Mit freundlicher Unterstützung von

      Scroll to Top