Update-Publikationen 2017

Aktuelle Zöliakie-Diagnostik

Die Zöliakie (CD, coelic disease; Synonyma: glutensensitive Enteropathie, einheimische Sprue) ist eine immunvermittelte, durch Gluten und damit verwandte Prolamine in genetisch empfänglichen Individuen hervorgerufene systemische Erkrankung, die gleichzeitig durch die Präsenz einer variablen Kombination aus Gluten-abhängigen klinischen Manifestationen, Zöliakie-spezifischen Antikörpern, HLA-DQ2- oder -DQ8-Haplotypen sowie das Vorliegen einer Enteropathie charakterisiert ist [Husby et al., 2012]. Die zusammengefassten Empfehlungen der vorliegenden Publikation richten sich an alle an der Diagnostik und Therapie beteiligten Berufsgruppen, insbesondere Hausärzte, Allgemeinmediziner, Internisten, Gastroenterologen, Kinderärzte, Kindergastroenterologen, Pathologen, endoskopisch tätige Chirurgen und Ernährungsberater.

Update Europe – Gesellschaft für ärztliche Fortbildung

Lazarettgasse 19/OG4 | A-1090 Wien
Tel.: +43-1-405 57 34 | Fax: +43-1-402 13 41-18
E-mail: office@update.europe.at