Kooperationspartner

Update Europe Medical Board – Top-Experten der Medizin

Um eine qualitativ hochstehende und auf Evidence-based Medicine basierende Fortbildung (verbunden mit einer hohen Akzeptanz seitens der Ärzte) zu gewährleisten, kooperiert Update Europe auf kontinuierlicher Basis sowohl mit nationalen als auch internationalen Experten und Meinungsbildnern.


Update Europe Kooperationspartnerschaften

  • Zusammenarbeit mit österreichischen Fachgesellschaften und Arbeitskreisen wie z.B. Österreichische Gesellschaft für Innere Medizin, Österreichische Gesellschaft für Neurologie und Psychiatrie, Österreichische Gesellschaft für Urologie, Arbeitskreis für Andrologie und sexuelle Funktionsstörungen, Österreichische Alzheimer Gesellschaft, Österreichische Schmerzgesellschaft, Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft, Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM), AM PLUS Initiative für Allgemeinmedizin und Gesundheit etc.
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen (z.B. Österreichische Ärztekammer), Universitätsinstituten (z.B. Institut für Sozialmedizin, Medizinische Universität Wien) und Initiativen zur Gesundheitsförderung und Prävention (z.B. Verein Altern mit Zukunft)
  • Zusammenarbeit mit österreichischen Selbsthilfegruppen (z.B. Alzheimer Angehörige Austria)
  • Projektarbeiten mit nationalen und internationalen medizinisch-wissenschaftlichen Arbeitsgruppen wie z.B. CLEXO (Working group of experimental oncology), OMGE (Organisation Mondiale de Gastroenterologie), CECOG (Central European Oncology Group), etc.
  • Kooperation mit pharmazeutischen Unternehmen in Österreich, der Schweiz und Deutschland
  • Update Europe – Gesellschaft für ärztliche Fortbildung

    Lazarettgasse 19/OG4 | A-1090 Wien
    Tel.: +43-1-405 57 34 | Fax: +43-1-402 13 41-18
    E-mail: office@update.europe.at